Hard Moves

Die Qalifikationsphase für die Hard-Moves Boulderleague “Fight Club Edition” 2015/2016 hat begonnen! Also holt euch eure Scorecard (gibt’s für 5,50€ bei uns an der Theke) und legt los!
Bis zum 3.1.2016 habt ihr Zeit, so viele der 100 Hard-Moves Boulder zu knacken, wie möglich. Dabei ist es total egal, wie viele Versuche ihr braucht, es zählen nur die Tops!
Unterstützung bekommt ihr dabei jeden Dienstag und Donnerstag ab 20 Uhr von einem Stuntwerk Trainer! Sebi, Fritze und Niki bouldern mit euch und helfen euch dabei, eure Projekte zu knacken!
Eure Ergebnisse könnt ihr ganz einfach über folgenden Link erfassen:
http://hard-moves.de/scorecard/
Und hier könnt ihr euch die Ergebnisse angucken:
http://hard-moves.de/ergebnisse/

Nach der 6-wöchigen Qualiphase starten die regionalen Battles:
Alle teilnehmenden Hallen sind in zehn Gruppen eingeteilt.
Die 14 stärksten Jungs und 7 Mädels jeder Halle bilden dabei ein Team. Unser Gruppenbattle findet am 20.2.2016 bei uns im Stuntwerk statt, dabei treten wir gegen die Teams Arena Vertikal KletterhalleKletterfabrik KölnBoulders Habitat – Kletterhalle BonnJungs Boulderhalle und Eifelblock an. Die besten drei Hallen dürfen dann ins Finale einziehen!

Die sechs besten Teams aller Hallen haben dann die Chance, im epischen Superfinale in der Wuppertaler Schwimmoper in die Geschichte des Bouldersports einzugehen! Alle weiteren Infos findet ihr auf http://hard-moves.de/